Herbstwaldregenlauf

DCIM100IMAGEDCIM100IMAGE

Gestern hatten wir ihn: den ersten Regenlauf in diesem Herbst. Ausgerechnet am entferntesten Punkt unserer Laufstrecke hat der Himmel seine Schleusen geöffnet.

Der Rückweg bestand dann aus eine Art Tempodauerlauf ;-). Aber irgendwie hat es Spaß gemacht so durch die Pfützen zu rennen und dem Regen zu trotzen.

Aber der Herbst wird sich auch bald wieder von seiner schönsten Seite zeigen… übrigens alles herbstliche Aufnahmen unserer Laufstrecken…

DCIM100IMAGEDCIM100IMAGE DCIM102IMAGE  DCIM100IMAGE

Advertisements

Über Jasmin

"Auf meinem Läufen möchte ich bei Sinnen sein"

4 Antworten zu “Herbstwaldregenlauf

  1. …und ich kann Jasmin nur zustimmen!
    Es war cool da so durch den Regen zu rennen und auch dieser „Zusatzaufgabe“ zu trotzen, was unsere Laufgruppe dann auch mit Bravour tat. Das Lauftempo wurde mächtig angezogen, sehr zur Freude des Trainers… Und je stärker der Herbstregen viel, desto mehr wurde an der „Temposchraube“ gedreht. He Mädels und Jungs, dass habt Ihr richtig gut gemacht!
    Und heute wieder Regen !!! Trainingsbeginn 18:00 Uhr…

    Viele Grüße

    Werner Gebhard

    Gefällt mir

  2. Daniela Hoppe

    Hi,

    ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen, das war ein toller Lauf!!! Und wenn Regen das Tempo so beeinflussen kann, sollte es an Wettkämpfen zukünftig nur noch regnen;-)

    Aber zu allem schönen, hab ich nun seit dem eine Erkältung…naja so ist das beim ersten Herbstlauf. Danach bin ich fit für den Winter!

    Gefällt mir

  3. Dann sollte ich mal die Menge an Regen berechnen, die für eine Zeit X über 5 km notwendig wäre! 😛
    Oh..Erkältung?! 😦 Dann mal gute Besserung!

    Gefällt mir

  4. Ach Daniela, tut mir leid, dass Du erkältet bist und ich wünsche Dir auf diesem Wege eine schnelle Genesung. Bestimmt kannst Du nächste Woche wieder Laufen.
    Allerdings ist ja nun wieder „Erkältungszeit“ und ich weiß nicht, ob Du Dir da wirklich was beim „Regentraining“ eingefangen hast. Wie auch immer, bist sicher schnell wieder auf den Beinen!

    Jasmin, ich bin schon sehr gespannt, was Deine Berechnungen ergeben werden! Und vielleicht sollte ich die Trainingspläne ja künftig nach dem Wetterbericht schreiben…hahaha…

    Gute Zeit, beste Grüße

    Werner

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Blogstatistik

  • 20.598 Treffer

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 24 Followern an

Follow on WordPress.com
Winterlaufserie Rheinzabern 15 km10. Januar 2016
Pilgerin Belana Hermine

Mein Weg zwischen den Wegen

RCP Blog

Running. Cycling. Pasta.

Pilotstories

Der Luftfahrt Blog

naturberg.co

Art Direction & Graphic Design für Outdoor & Travel Adventures

koppdaniel.wordpress.com

trailrunning.mountainbiking.mountainsports

Der zukünftige Weltherrscher.

Leben. Lieben. Laufen.

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

trailrennerei

Trailrunning und mehr von und mit neckarine

Transalpiner

2 Berliner über alle Berge

Schlechtes Wetter gibt es nicht!

Hier geht es um Wohlfühlsport- Bestzeiten werden total überbewertet!

Bergehalde Lydia

Haldenrundweg Saar - Saarland - Sehenswürdigkeiten - Halde Lydia

joggerin

Joggen, Fahrradfahren und was sonst so Spaß macht

THE RUN TO JAMIE

ULTRATRAIL | ROAD RUNNER

%d Bloggern gefällt das: